Drucken
Rezept für Nudeln mit Lachs und Erbsen, meinestube

Nudeln mit Lachs und Erbsen in Frischkäse-Dill-Sauce

Leckere Nudeln mit Lachs und Erbsen, in einer cremigen Frischkäse-Dill-Sauce. Außerdem ist sie schnell gemacht und macht wirklich satt.

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen German
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Zeit gesamt 35 Minuten
Portionen 3
Autor claudi

Zutaten

  • 250-300 g Nudeln
  • 1 kleine Dose Erbsen oder gerne auch frische
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Stk. Lachs, ca. 125 g
  • 1 Pck. Frischkäse, ca. 200g
  • 1 Pck. Sahne, ca. 200 ml
  • etwas Milch zum verdünnen, alternativ Wasser oder Gemüsebrüh
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • 1/2 Bund Dill
  • Salz, Pfeffer und evtl. Gemüsebrühepulver

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen und wenn du TK Lachs verwendest, diesen vorher etwas antauen lassen. Den Lachs ebenfalls nach Packungsanleitung zubereiten. 

  2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Den Dill waschen und das Wasser abschütteln, dann die Dillspitzen klein hacken. Wenn du die Erbsen aus der Dose nimmst, dann etwas abtropfen lassen.

  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Anschließend den Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten, bitte nicht braun werden lassen.

  4. Den Frischkäse und die Sahne einrühren und soviel Milch dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Alternativ kannst du auch einfach nur etwas Wasser oder Gemüsebrühe nehmen. Etwas Zitronensaft und die Erbsen gibst du jetzt auch noch mit in den Topf.

  5. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und evtl. Gemüsebrühe-Pulver würzen und etwas einköcheln lassen. Je nach Bedarf noch etwas Milch/Gemüsebrühe einrühren. 

  6. Den Lachs klein schneiden oder zupfen und zusammen mit den Dillspitzen zur Sauce geben. 

  7. Jetzt kannst du entweder die Nudeln direkt mit in die Sauce geben oder die Sauce mit den Nudeln auf einem Teller anrichten.