Go Back
5 von 6 Bewertungen
Nudeln in Käse-Sahne-Sauce mit Brokkoli und Schinken
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
15 Min.
Zeit gesamt
25 Min.
 

Rezept für eine leckere Käse-Sahne-Sauce die zu vielen Nudelsorten passt. Schmeckt nicht nur mit Brokkoli gut, beispielsweise auch mit Erbsen und Speck.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Brokkoli, Käse, Nudeln, rezept
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • 400 g Nudeln
  • 1 Stk. Brokkoli
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 250 - 300 g Sahne-Schmelzkäse (evtl mehr oder weniger)
  • 1 Pk. gekochter Schinken
  • Brühe instant
  • Salz, Pfeffer
  • optional 1 Knoblauchzehe
  • optional geriebener Käse
  • etwas Butter zum anbraten
Anleitung
  1. Die Nudeln nach Packungsbeilage kochen.

  2. Derweil den Brokkoli waschen und in Röschen schneiden. Anschließend bissfest dämpfen oder dünsten. Darauf achten, dass der Brokkoli nicht zu weich wird, da er in der Sauce noch etwas ziehen soll.

  3. Den Schinken in kleine Streifen oder Würfel schneiden.

  4. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Schinken darin kurz anbraten. Wenn du Knoblauch verwendest, kannst du ihn hier ebenfalls kurz mitdünsten.

  5. Mit der Sahne und der Milch ablöschen und kurz erwärmen. Den Schmelzkäse dazu geben und schmelzen lassen. Mit dem Brühepulver, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Salz etwas vorsichtig umgehen, da mancher Schinken schon gut gesalzen ist.

  6. Brokkoli mit in die Sauce geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die Sauce dickt hier noch leicht an. Du kannst hier auch schon Nudeln mit in die Sauce geben, wenn du möchtest und alles zusammen ziehen lassen. 

  7. Für den extra Kick Käse kannst du beim Servieren alles noch mit extra Käse betreuen. Uns reicht der Schmelzkäse. ;)

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube