Go Back
5 von 4 Bewertungen
Nudelsalat pikant Grillbeilage, meinestuben
Der beste Nudelsalat pikant, ideal als Grillbeilage
Vorbereitung
30 Min.
Zubereitung
10 Min.
Zeit gesamt
40 Min.
 

Rezept für einen leckeren Nudelsalat pikant, ideal als Beilage zu Fleisch vor allem zu gegrilltem. Zubereitet mit Erbsen, Fleischwurst und Mayonnaise...

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: German
Keyword: grillen, kinderrezept, Nudelsalat
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • 250 g Nudeln (ich mache mittlerweile 400 g rein)
  • ca. 400 g Mayonnaise
  • 1/2 Stk. Fleischring
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 kleines Glas Tomatenpaprika oder Paprikaschoten
  • 6-10 Stk. Gewürzgurken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6 EL Gurkenwasser
  • 1 TL Senf
  • 1 flacher TL Paprikapulver edelsüß (wenn etwas schärfer, noch etwas Rosenscharf Paprikap.)
  • Salz und Pfeffer
Anleitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen und anschließend etwas abkühlen lassen. 

  2. Die Erbsen nebenbei in einem Sieb abtropfen lassen. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gebe ich die Erbsen schon direkt mit zu den Nudeln und lasse alles zusammen abkühlen und abtropfen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Nudeln beim Abkühlen dann nicht so arg aneinander kleben, wenn sie mit den Erbsen vermengt werden.

  3. Natürlich kannst du auch anstelle von Dosenerbsen auch gefrorene Erbsen nehmen. Uns schmecken die aus der Dose einfach nur besser.

  4. Während die Nudeln kochen und abkühlen die Mayonnaise in eine große Schüssel geben. Aus dem 500ml Glas, gebe ich fast komplett alles hinein.

  5. Dann die Gurkenflüssigkeit, das Tomatenmark, den Senf und das Paprikapulver dazu geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Alle anderen Zutaten in kleine Stücke schneiden und alles zur Sauce geben und verrühren. Wie viel Tomatenpaprika und Gurken du verwendest, schaue nach deinem Bauchgefühl.

  7. Die Nudeln mit den Erbsen ebenfalls mit unterrühren. Jetzt sieht es noch aus, als hättest du zu viel Sauce. Das soll so sein! Nachdem der Nudelsalat durchgezogen ist, wird einiges davon nicht mehr zu sehen sein.

  8. Lasse den Nudelsalat idealerweise ein paar Stunden durchziehen.

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube