Go Back
4 von 1 Bewertung
Nudelsalat mit Putenfleisch, meinestube
Nudelsalat mit Pute, Curry und Mandarinen
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
20 Min.
 

In diesem Nudelsalat ist alles drinnen. Pasta, Gemüse, Fleisch und Obst. Vermengt mit Joghurt und etwas Mayonnaise und gewürzt mit Curry und Chilipulver für die etwas leichte Schärfe. Deswegen schmeckt der Nudelsalat mit Pute, Curry und Mandarinen so super fruchtig, frisch und herzhaft.

Gericht: Beilage, Hauptgericht, Salat
Länder & Regionen: German
Keyword: Curry, Mandarinen, Nudelsalat, Putenfleisch, rezept
Portionen: 3
Zutaten
  • 200 g Nudeln (Farfalle oder andere)
  • 250 g Putenfleisch
  • 100 g TK-Erbsen
  • 20 g Mayonnaise
  • 100 g Joghurt
  • 3 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 1/2 kl. Dose Mais
  • 170 g Mandarinen (oder weniger)
  • 5 Stk. Kleine Snack Paprika (geht auch normale)
  • 4 Stk. Gewürz Gurken
  • 3 EL Gurkenwasser
  • 2 EL Currypulver
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • Optional Cayennepfeffer (von 1 Messerspitze bis 1 TL für die es Scharf mögen)
Anleitung
  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Ca. 4-5 Minuten vor Ende der Kochzeit die Erbsen dazu geben und mit köcheln lassen.

  2. Derweil den Joghurt mit der Mayonnaise verrühren und anschließend mit Curry und Salz würzen. Magst du es gerne scharf, dann würze noch etwas mit Cayennepfeffer oder anderes Chilipulver.

  3. Die Mandarinen und den Mais abtropfen lassen und der Sauce unterrühren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, die Paprika und Gewürzgurken in Würfelchen schneiden und ebenfalls der Salatsauce untermischen.

  4. 3 EL Gurkenwasser oder nach Geschmack zur Sauce geben und umrühren.

  5. Nudeln und Erbsen abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

  6. Das Putenfleisch in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Öl in dem benutzten Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und bei niedriger Temperatur fertig garen.

  7. Das gebratene Fleisch herausstellen und abkühlen lassen.

  8. Wenn alles abgekühlt ist, die Nudeln mit den Erbsen und das Fleisch zum Curry-Dressing mit den Mandarinen und Mais geben und gut vermengen. Ziehen lassen.

  9. Mir schmeckt der Nudelsalat mit Pute am besten, am Tag der Zubereitung.