Go Back
5 von 1 Bewertung
Risotto alla milanese zum Dinner, -meinestube2
Risotto alla Milanese
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
20 Min.
Zeit gesamt
30 Min.
 

Rezept für Risotto alla Milanese, eine italienische Spezialität. Perfekt für einen besonderen Anlass, dazu leckeren Weißwein.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Italienisch
Keyword: Reis, Risotto
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • 320 g Reis (Riso Vialone Nano von Ferron)
  • 80 g Zwiebel, frisch
  • 1,25 Liter heiße Brühe (Mio Dado Classico von Star)
  • 125 ml Wein (Bruno Broglia Gavi di Gavi von Broglia)
  • 4 EL Olivenöl (Olio extra Vergine di Olivia 100% Italiano Oro von Casa Rinaldi)
  • 0,375 g Safran (Zafferano von Marabotto)
  • 75 g kalte Butter
  • 80 g Parmesan gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Anleitung
  1. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Anschließend in Olivenöl zwei Minuten dünsten.

  2. Reis hinzufügen und mit hoher Flamme und ständigem Rühren für ca. 3 Minuten glasig dünsten.

  3. Mit Wein ablöschen und komplett einköcheln lassen.

  4. Nach und nach die heiße Brühe mit einer Suppenkelle unter ständigem Rühren hinzufügen und einkochen lassen.

  5. Die Safran-Fäden untermengen.

  6. Für ca. 15-16 Minuten köcheln lassen, bis der Reis fast al dente ist. Das Risotto zwischendurch mal probieren.

  7. Kurz vor dem al dente - Punkt, den Topf von der Herdplatte nehmen. Anschließend Parmesan und Butter dazugeben. Das Risotto solange kräftig rühren, bis es eine schöne sämige Konsistenz annimmt.

  8. Für weitere 3 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen.

  9. Danach noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und umrühren.

  10. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten. Lieben Dank!

Du darfst mich auch gerne auf Instagram, Facebook & Co. mit #meinestube taggen und mit @meinestube markieren. Das freut mich riesig!