Go Back
Rezept Flammkuchen Laugenstangen mit Speck und Zwiebeln
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
15 Min.
Zeit gesamt
25 Min.
 

Rezept-Idee für leckere Flammkuchen Laugenstangen aus dem Backofen. Lecker belegt mit Creme fraiche, Käse, Speck und Zwiebeln.

Gericht: Kleinigkeit
Länder & Regionen: German
Keyword: Baguette, Flammkuchen, Laugenstangen, rezept, Snack, überbacken
Portionen: 12 kl. Portionen
Autor: claudi
Zutaten
  • 1 Pck. Laugenstangen, Laugenbrötchen
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 150 g geriebenen Käse, z.B. Gouda
  • 1/4 Stk. Zwiebel oder kl. Schalotte
  • 20-25 g gewürfelten Schinken
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch
Für Kinder lieber
  • etwas gekochten Schinken (evtl. ohne Zwiebeln)
Anleitung
  1. Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

  2. Die TK-Laugenstangen oder Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auftauen lassen.

  3. Das Laugengebäck etwas platt drücken oder rollen. Umso dicker der Teig, umso länger die Backzeit.

  4. Crème fraîche mit dem Käse verrühren.

  5. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Speck unter die Crème fraîche rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Solltest du etwas für kleiner Kinder mitbacken, empfehle ich dir anstelle von Speck, lieber gekochten Schinken zu nehmen.

  7. Die Flammkuchen Laugenstangen für ca. 20-25 Minuten backen.

  8. Nach dem Backen etwas Schnittlauch über die Stangen streuen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten