Go Back
5 von 1 Bewertung
Pasta-lachs-spinat mit Tomaten in Soße von meinestube
Pasta in cremiger Soße mit Lachs und Spinat
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
20 Min.
Zeit gesamt
30 Min.
 

Das Gericht für die Spinat-Lachs-Pasta in cremiger Soße ist einfach zubereitet. Die Kombination mit Lachs, Spinat und den Tomaten schmeckt sehr lecker.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Lachs, Pasta, rezept
Portionen: 2
Autor: claudi
Zutaten
  • 200 g Nudeln
  • 200 g Lachs
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 200 g Blattspinat
  • 200 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • getrocknete Gemüsebrühe
  • Olivenöl zum Anbraten
Anleitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.

  2. Lachs und Spinat auftauen lassen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

  3. Lachs in etwas Olivenöl ca. 5-8 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und anschließend herausnehmen.

  4. Die Zwiebel in die Pfanne geben und glasig dünsten. Knoblauch ebenfalls hinzufügen und kurz mitdünsten.

  5. Den aufgetauten Spinat mit in die Pfanne geben und verrühren. Mit Wasser ablöschen. Den Frischkäse und die Sahne hinzugeben und vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und getrocknete Gemüsebrühe würzen und abschmecken.

  6. Die Tomaten hinzufügen und anschließend die Soße noch etwas einköcheln lassen.

  7. Die Flüssigkeit mag vielleicht noch etwas dünn aussehen. Wenn du das Ganze aber mit den Nudeln und dem Lachs mischst, wird die Soße noch sämiger.

  8. Jetzt die Nudeln und/oder den Lachs entweder direkt mit in die Pfanne geben oder alles auf einem Teller anrichten.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten