Go Back
5 von 4 Bewertungen
Linsensuppe Klassich von meinestube2
Linsensuppe ganz klassisch mit Speck und Wiener Würstchen
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
50 Min.
Zeit gesamt
1 Std. 10 Min.
 

Linsensuppe, ganz klassisch. Mit Kartoffeln, Karotten, Lauch, Sellerie und Wiener Würstchen. Schmeckt frisch gekocht sehr gut und noch besser am nächsten

Gericht: Suppe
Länder & Regionen: German
Keyword: Linsensuppe, rezept, Suppe
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • ca. 200 g braune Linsen
  • 100 g durchwachsener Speck (Ich nehme gerne wenig, da Speck sehr salzig ist)
  • 2 Stk. Möhren
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 1/4 Stk. Knollen-Sellerie
  • 1 Stk. kleine Stange Lauch
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Essig
  • 2 Liter Brühe
  • 2 Stk. mittlere Kartoffeln
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 TL Majoran
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie
  • Wiener Würstchen
Anleitung
  1. Linsen waschen und beiseite stellen. Den Speck in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. Restliches Gemüse ebenfalls waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln extra beiseite stellen.

  3. Den Speck in etwas Öl anbraten. Anschließend die Zwiebel, Sellerie und Möhren dazugeben und mit andünsten.

  4. Jetzt kannst du die Linsen, das Lorbeerblatt und Majoran hinzugeben und mit der Brühe ablöschen. Koche das Ganze kurz auf und danach mit geschlossenem Deckel und auf kleiner bis mittlerer Hitze, ca. 20-30 Minuten köcheln lassen.

  5. Die Linsensuppe mit Salz, Pfeffer, Zucker evtl. Majoran abschmecken.

  6. Die Kartoffelstücke zur Suppe geben und weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

  7. Zum Schluss noch die Würstchen klein schneide und zum aufwärmen mit in die Linsensuppe geben.

  8. Beim Servieren die Suppe mit etwas klein gehackte Petersilie bestreuen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten