Go Back
5 von 1 Bewertung
Blumenkohl ueberbacken mit Kaesosse umhüllt mit meinestube
Gerösteter Blumenkohl überbacken mit Käsesoße
Vorbereitung
25 Min.
Zubereitung
1 Std. 5 Min.
Zeit gesamt
1 Std. 30 Min.
 

Gerösteter Blumenkohl überbacken mit Käsesoße und Crunchy Topping. Ein Rezept aus dem Kochbuch Die Geschichte beginnt mit einem Huhn.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Amerikanisch
Keyword: Blumenkohl, Käse, rezept, überbacken
Portionen: 2
Kalorien: 449.2 kcal
Autor: claudi
Zutaten
  • 1 Stk. mittelgroßer Blumenkohl (alternativ 250 g fertige Röschen)
  • 250 g Käse
  • 4 EL gesalzene Butter
  • 200 ml Milch
  • 4 EL Mehl
  • 3 EL Panko oder andere Semmelbrösel
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer
Anleitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- /Unterhitze) vorheizen.

  2. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Blumenkohl mit etwas Salz hineingeben. Genau 4 Minuten kochen.

  3. In einem Durchschlag (Sieb) den Blumenkohl abtropfen lassen. Ella schreibt, dass der Blumenkohl umso besser bräunt, wenn er richtig trocken ist.

  4. Zwischenzeitlich kannst du in Ruhe die Käsesoße machen. Verwende dafür den gleichen Topf und wische ihn trocken.

  5. Anschließend bei niedriger Temperatur 2 EL Butter darin schmelzen lassen. Den Käse reiben. Ein bisschen Parmesan zum Überbacken beiseitestellen.

  6. Wenn die Butter geschmolzen ist, kannst du das Mehl einrühren und unter ständigem Rühren anschwitzen.

  7. Sobald die Mehlschwitze dick geworden ist, nach und nach die Milch hinzugießen. Dabei immer weiter rühren, bis du eine schöne glatte Soße hast. Bei mittlerer Temperatur aufkochen lassen und für ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

  8. Den Käse dazugeben und gut verrühren, bis er geschmolzen ist. An dieser Stelle war mir die Käsesoße etwas zu dick. Ich habe solange noch Milch hinein gerührt, bis die Käsesoße angenehm vom Löffel gleitet.

  9. Eine ofenfeste Pfanne oder eine gusseiserne Pfanne (sehr zu empfehlen) auf niedriger Temperatur auf den Herd stellen.

  10. Das Panko mit einer Prise Salz und genügend Pfeffer in die Pfanne geben. Das Ganze mit Olivenöl beträufeln und verrühren. Jetzt noch eine Prise Chiliflocken dazugeben und alles ca. 4 Minuten rösten.

  11. Immer wieder umrühren, bis das Panko goldbraun geworden ist. Das geht dann plötzlich ganz schnell. Das Panko erst einmal herausnehmen und beiseitelegen.

  12. Die Pfanne zurück auf die Herdplatte stellen und wieder 2 EL Butter hineingeben. Schnell den Blumenkohl dazugeben und 4 Minuten anschwitzen. Auch hier immer wieder mal umrühren, damit der Blumenkohl gleichmäßig angebraten wird.

  13. Der Blumenkohl soll mit einem leichten Hauch von Braun überzogen werden.

  14. Anschließend die Käsesoße über den Blumenkohl direkt in die Pfanne geben. Gerne kannst du auch alles in eine Auflaufform oder andere ofenfeste Formen füllen.

  15. Das gedünstete Panko darüber bröseln. Parmesan darüber streuen und für 20 Minuten im Backofen überbacken. Oder solange, bis er gut gebräunt ist.

  16. Guten Appetit!

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten