Go Back
Mini Gugelhupf - lecker, locker und saftig
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Zeit gesamt
30 Min.
 

Mini Gugelhupf Rezept für leckere und saftige Gugelhupfe aus Marmorkuchen. Perfekt für kleine Kinderhände oder für spontanen Kaffeebesuch.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: German
Keyword: Gugelhupf, Marmorkuchen, rezept
Portionen: 12 Stück
Autor: claudi
Zutaten
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 3 Stk. Eier (Gr. M)
  • 50 ml Milch zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Back-Kakao
  • 2 TL gestrichene, Weinsteinbackpulver
  • optional Schokolade, Schokodrops
Anleitung
  1. Deinen Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Mit einem Handmixer die Butter mit dem Zucker schön schaumig rühren.

  3. Die Eier einzeln, also nach und nach unter die Butter rühren.

  4. Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen.

  5. Jetzt das Mehl, eine Prise Salz und die zimmerwarme Milch unter die Butter rühren.

  6. Back-Kakao sieben und mit in den Teig verrühren. Gerne kannst du auch nur die Hälfte vom Teig verwenden und wie bei einem großen Marmorkuchen Muster mit in die Küchlein verzieren. Oder anstelle des Kakaos Schokoladendrops unterheben.

  7. Die Mini Gugelhupformen kalt abspülen. Den Teig etwa zu 3/4 (oder wahlweise auch nur zur Hälfte) in die Kuchenform füllen.

  8. Das Ganze für etwa 15 Minuten im Backofen backen.

  9. Herausnehmen und ca. 10 Minuten oder auch länger abkühlen lassen. Dann die kleinen Gugelhupfe herausnehmen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube