Go Back
Tomatensuppe Rezept mit Hackbällchen
Vorbereitung
25 Min.
Zubereitung
20 Min.
Zeit gesamt
30 Min.
 

Tomatensuppe Rezept mit Parmesan-Hackbällchen und Suppennudeln. Eine gesunde Tomatensuppe für Kinder und der ganzen Familie.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Hackbällchen, Parmesan, rezept, Tomatensuppe
Portionen: 4
Kalorien: 448.1 kcal
Zutaten
Für die Parmesan-Hackbällchen
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Toast oder halbes Brötchen altbacken
  • Salz, Pfeffer, Majoran
Tomatensuppe
  • 800 g Dosentomaten, gehackte oder ganze Tomaten
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne (alternativ 1-2 EL Creme Fraiche - nur zum Unterrühren)
  • 50 g Suppennudeln
  • Salz, Pfeffer, Oregano
Anleitung
  1. Parmesan reiben. Wenn du frischen Majoran verwendest, diesen klein hacken.

    Käse reiben, meinestube
  2. Für die Hackbällchen das Hackfleisch mit dem Ei, dem eingeweichtem Toast, den frisch geriebenen Parmesan sowie Majoran, Salz und Pfeffer gut mit einander verkneten.

    Hackfleisch mit Käse verkneten, meinestube
  3. Aus der Fleischmasse kleine Kugeln formen.

    Kleine Hackbällchen formen, meinestube
  4. Die Fleischbällchen im Dämpfer für etwa 15-20 Minuten garen. Alternativ im Wasser leicht wallend köcheln lassen.

  5. Derweil die Dosentomaten mit der Brühe und der Sahne in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Tomaten anschließend erhitzen.

    Tomatensuppe würzen, meinestube
  6. Danach alles gut pürieren. So, dass keine Tomatenstücke mehr übrig sind. Bei Bedarf gerne noch etwas Brühe/Sahne hinzufügen.

  7. Die Suppennudeln in die Tomatensuppe geben und nach Packungsanleitung bissfest kochen. Bei Bedarf auch hier gerne etwas Brühe/Sahne nachgießen.

    Tomatensuppe mit Nudeln kochen, meinestube
  8. Die Parmesan-Hackbällchen in die Tomatensuppe geben und kurz durchziehen lassen.

    Parmesan-Hackbällchen in der Tomatensuppe
  9. Guten Appetit!

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube