Go Back
Basilikum Pesto selber machen
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Zeit gesamt
30 Min.
 

Köstliche Basilikum Pesto selber machen geht ganz einfach und schnell. Die grüne Pesto passt hervorragend zu Spaghetti, Fleisch und Brot.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Italienisch
Keyword: Basilikum, Frischkäse, Pasta, Pesto
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 kl. Bund Basilikum (ca. 25 Gramm oder nach Geschmack)
  • 70 ml gutes Olivenöl
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 10 g Pinienkerne
  • 20 g Parmesan frisch gerieben
  • 1 Prise Meersalz
Anleitung
Zubereitung mit dem Mörser
  1. Basilikum waschen und abschütteln. Blätter abzupfen und gerne die dicken Stiele abbrechen. Auf einem Küchentuch zum Trocknen legen.

  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne bei niedriger Temperatur anrösten. Bis sie leicht gebräunt sind. Vorsicht, sie können nach einer gewissen Zeit schnell anbrennen. Vollständig abkühlen lassen.

  3. Die Pinienkerne zusammen mit der Knoblauchzehe im Mörser zerstampfen. Bis alles ganz fein oder cremig geworden ist.

  4. Anschließend die nicht kleine gehackten Basilikumblätter dazugeben und ebenfalls fein mörsern.

  5. Das Olivenöl und den geriebenen Käse untermischen. Aber nicht mehr zerkleinern. Mit etwas Salz abschmecken.

Zubereitung mit Pürierstab
  1. Wie bei der Zubereitung mit dem Mörser. Basilikum waschen, abzupfen und auf einem Küchentuch trocknen lassen.

  2. Pinienkerne ebenfalls rösten.

  3. Hier kannst du alle Zutaten außer dem Käse in ein Gefäß geben und anschließend pürieren. Wichtig ist hierbei, dass keine Wärme entsteht. Dein Pesto könnte sonst eher bitter schmecken und auch die Farbe wird viel dunkler.

  4. Zum Schluss den Parmesan ebenfalls nur unterrühren.

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube