Go Back
Hackfleischbällchen mit Tomatensoße im Dutch Oven
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
30 Min.
Zeit gesamt
40 Min.
 

Mal etwas anderes zum Grillen. Rezept für Hackfleischbällchen mit Käse gefüllt. Zubereitet auf dem Grill im Dutch Oven. Tolles Familienessen.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Dutch Oven, Hackfleischbällchen, rezept, Tomatensauce
Portionen: 4
Zutaten
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 800 g Stückige Tomaten, alternativ passierte Tomaten
  • 100 g Gouda am Stück
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Oregano oder italienische Kräuter
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • optional Tomatenmark
Anleitung
  1. Das Hackfleisch mit Kräutern, Salz und Pfeffer gut würzen und vermengen.

  2. Den Käse in ca. 10 g (10 Stück) große Würfel schneiden.

  3. Aus der Hackfleischmasse zehn Bällchen formen. Dabei in jedes ein Stück Käse in die Mitte geben. Achte darauf, dass das Fleisch gut verschlossen ist.

  4. Den Dutch Oven auf dem Gasgrill auf ca. 180 Grad aufheizen. Bei Verwendung mit Briketts dafür 15 durchgeglühte Briketts unter dem Topf platzieren.

  5. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln auf dem Deckel vom Dutch Oven glasig dünsten. Die Hackfleischbällchen im Topf kurz anbraten. Nicht ganz durchgaren, sonst werden sie später zu trocken. Die Zwiebelstücke zu den Fleischbällchen geben.

  6. Anschließend die Tomaten hinzufügen. Auf indirekter Hitze auf dem Gasgrill für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Wir haben einen 3-Brenner Gasgrill. Dafür stelle ich den Topf in die Mitte und lasse nur den Brenner links und rechts an.

  7. Ab und zu umrühren.

  8. Guten Appetit. :)

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube