Go Back
Maccheroni mit Erbsen und Schinken in Tomatensoße und Sahne
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitung
10 Min.
Zeit gesamt
15 Min.
 

Rezept für Familienessen Maccheroni mit Erbsen und Schinken. Die Zubereitung mit Tomatensoße und Sahne ist in nur wenigen Minuten zubereitet.

Gericht: Kindergericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Erbsen, kinderrezept, Maccheroni, Pasta, Tomatensoße
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • 250 g Maccheroni
  • 400 ml passierte Tomaten (1 Packung)
  • 150 ml Sahne ( evtl. mehr oder weniger)
  • optional Gemüsebrühe zum Verdünnen
  • 100 g Erbsen
  • 60 g Schinken gekocht
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Stk. kleine Zwiebel
  • Olivenöl, Rapsöl
  • Kräuter (Oregano...)
  • Salz, Pfeffer, Brühepulver
  • geriebenen Käse
Anleitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen.

  2. Tiefkühl-Erbsen antauen lassen. Alternativ aus der Dose abtropfen lassen.

  3. Zwiebel klein schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten.

  4. Knoblauchzehe ganz fein hacken und ebenfalls kurz mitdünsten.

  5. Mit passierten Tomaten und Sahne ablöschen. Bei Bedarf noch etwas Brühe hinzufügen.

  6. Den Schinken in Würfel oder Streifen schneiden.

  7. Erbsen und Schinken in die Soße geben. Mit Kräutern und Gewürzen abschmecken.

  8. Die Tomaten-Sahnesoße für etwa 5-10 Minuten köcheln lassen.

  9. Zusammen mit den Maccheroni servieren und bei Bedarf mit Käse bestreuen.

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube