Go Back
5 von 1 Bewertung
Köttbullar mit Kartoffelbrei und Preiselbeeren, meinestube
Köttbullar Rezept mit Kartoffelbrei und Preiselbeeren
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitung
35 Min.
Zeit gesamt
55 Min.
 

Rezept für Köttbullar mit Kartoffelbrei und cremiger Rahmsoße. Die Preiselbeeren sind ein Muss. Die Kombination ist einfach köstlich.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Swedisch
Keyword: Fleischbällchen, Kartoffelbrei, Köttbullar, Rahmsoße
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
Für die Köttbullar
  • 500 g BIO-Rinderhackfleisch
  • 1 Stk. Ei
  • 2 Stk. Toast
  • 1 Stk. kleine Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
Für die Soße
  • 400 ml Rinderbrühe / Fleischbrühe
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 1 Stk. kleine Zwiebel
  • 30 g Mehl
  • 15 g Butter
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
Für den Kartoffelbrei
  • 900 g Kartoffeln (mehlig-kochend)
  • 30 g Butter
  • 170-250 ml Milch
  • etwas Salz
Als Beilage
  • 1 Glas Preiselbeeren
Anleitung
Köttbullar
  1. Den Toast in Milch einweichen und anschließend gut ausdrücken.

  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie klein hacken.

  3. Hackfleisch mit Toast, Zwiebelwürfel, Ei, Senf und Petersilie sowie Salz und Pfeffer gut miteinander verkneten.

  4. Aus der Hackfleischmasse Fleischbällchen formen. Bei mir werden es so etwa 30 Stück. Die Bällchen ein paar Minuten ruhen lassen.

  5. Öl in eine Pfanne geben und die Hackfleischbällchen rundherum anbraten. Wenn sie gerade so durch sind - herausnehmen und warm halten. Ich stelle die Fleischbällchen dafür in den Backofen, den ich auf ganz niedrige Temperatur einstelle.

Soße
  1. Die Zwiebel wieder in feine Würfel schneiden.

  2. In der gleichen Pfanne die Zwiebelwürfel glasig dünsten.

  3. Butter dazu geben und schmelzen lassen. Anschließend das Mehl mit darüber streuen und anrühren.

  4. Brühe, Sahne und Milch nach und nach hinzufügen. 1 Lorbeerblatt mit in die Soße geben und für 15 Minuten köcheln lassen.

  5. Fleischbällchen zurück in die Pfanne legen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

  6. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Sollte die Soße doch etwas zu dickflüssig sein, gerne noch etwas Brühe hinzufügen.

Kartoffelbrei
  1. Kartoffeln schälen, etwas klein schneiden und für etwa 25 - 30 Minuten dämpfen oder in Salzwasser kochen.

  2. Anschließend die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

  3. Die Milch mit etwas Butter und Salz aufkochen.

  4. Danach die heiße Milch nach und nach zu den Kartoffeln geben und verrühren. Nur so viel, bis die gewünschte Konsistenz deines Kartoffelbreis erreicht ist.

  5. Die restliche Butter unterrühren.

Beilage
  1. Mit Preiselbeeren servieren.

  2. Guten Appetit!

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten.

Besuch mich gerne auch einmal auf Instagram: @meinestube