Go Back
Rührei mit Frühlingszwiebeln auf Toast
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitung
5 Min.
Zeit gesamt
10 Min.
 

Fluffiges Rührei mit Frühlingszwiebeln auf Toast serviert. Eine schnelle Eierspeise zum Frühstück oder Abendessen.

Gericht: Frühstück
Länder & Regionen: German
Keyword: Frühlingszwiebel, rezept, Rührei, Toast
Portionen: 1
Autor: claudi
Zutaten
  • 1 Stk. Toast
  • 2-3 Stk. Eier
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • etwas Butter
  • etwas Salz, Pfeffer
Anleitung
  1. Die Eier in einer kleinen Schüssel aufschlagen und mit einem Schneebesen sehr gut miteinander verrühren. Mit etwas Salz würzen.

  2. Eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und anschließend etwas Butter darin schmelzen.

  3. Die Eiermasse langsam eingießen und bei niedriger bis mittlerer Hitze stocken lassen. Die geronnenen Eier mit einem Pfannenwender vorsichtig auseinanderziehen und anschließend übereinander schieben. Diesen Schritt mehrmals wiederholen. Das Ganze sollte nicht groß verrührt werden.

  4. Derweil den Toast in den Toaster geben. Danach bei Bedarf mit Butter bestreichen.

  5. Die Rühreier nicht zu lange garen lassen. Die Eier sollen eine saftige und weiche Konsistenz haben. Die Pfanne am besten kurz vor Garende abschalten oder herausnehmen, da die Eier darin noch weitergaren.

  6. Mit dem Pfannenwender oder einem geeigneten Holzlöffel auf den Toast schichten. Mit etwas Pfeffer bestreuen.

  7. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls über den Toast geben. Falls du es lieber magst, kannst du sie vorher auch etwas dünsten.

  8. Guten Appetit.

Besuch mich auch auf Instagram: @meinestube.