Go Back
Softeis selber machen: Schokoladen-Tahini-Eis
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
10 Min.
Zeit gesamt
20 Min.
 

Softeis selber machen geht schnell und einfach. Perfekt für eine schnelle Erfrischung an warmen Sommertagen. Mit Bananen, Joghurt und Tahini.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Arabisch
Keyword: Bananenbrot, eis,, gute schokolade, rezept, Softeis
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
  • 6 Stk. reife Bananen
  • 2 EL griechicher Joghurt (oder türkischer Joghurt)
  • 4 EL Tahini (Sesammus)
  • 50 g Kakaopulver
  • 4 Stk. Eishörnchen, Waffeln etc.
  • 4 EL Karamellsoße
  • 2 EL gehackte Nüsse zum Garnieren
Anleitung
Vorbereitung - Bananen einfrieren
  1. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. In einer Gefriertüte oder Backblech einzeln legen und einfrieren.

Zubereitung Softeis
  1. Die Bananen in einen Mixer oder Küchenmaschine geben und kurz zerkleinern. Nicht zu lange, gerade so, dass sie etwas Kleiner sind.

  2. Die Tahini, den Joghurt und den Kakao zu den Bananen geben und zu einer glatten Menge verrühren.

  3. Jetzt das Eis in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und für 10 Minuten in das Tiefkühlfach legen. Alternative kannst du auch ein Gefrierbeutel nehmen und an einer Spitze eine Öffnung schneiden. Wenn das Softeis zu lange in der Gefriertruhe bleibt, dann wird es zu fest und es durch die Öffnung drücken zu können. Zu weich darf es auch nicht sein, sonst lässt es sich nicht gut spritzen.

  4. Nüsse zum Garnieren derweil klein hacken.

  5. Das Softeis in Hörnchen oder Waffel spritzen. Die klein gehackten Nüsse darüberstreuen und mit Karamellsoße beträufeln.

  6. Eis direkt servieren und genießen.

Besuch mich auch auf Instagram: @meinestube.