Go Back
5 von 8 Bewertungen
Bauerntopf von Meinestube
Bauerntopf für die ganze Familie - super einfach
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
30 Min.
Zeit gesamt
45 Min.
 

Rezept für köstlichen Bauerntopf mit Hackfleisch, und Kartoffeln für die ganze Familie. Mit frischen Zutaten schnell und einfach zubereitet.

Gericht: Hauptgericht, Suppe
Länder & Regionen: German
Keyword: Bauerntopf, Eintopf, rezept
Portionen: 5 Portionen
Autor: claudi
Zutaten
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 500 g Kartoffeln geschält
  • 1 Stk große rote Paprika
  • 2 Stk mittlere Karotten/Möhren
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1-3 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Pk passierte Tomaten 500 ml oder 1 Dose geh. Tomaten 400g
  • 10-15 Stk. kleine Tomaten (wenn passierte Tomaten verwendet werden)
  • ca. 2 -3 EL Tomatenmark
  • ca. 800 ml Brühe
  • 2-3 TL Majoran
  • 1 Becher Creme fraiche (oder Schmand)
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika edelsüß und Paprika rosenscharf
  • Petersilie
  • etwas Öl zum anbraten
Anleitung
  1. Gemüse schneiden. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Die Zwiebel klein schneiden und ebenfalls extra stellen. Dann die Möhren in Scheiben, die Paprika in Würfel und die Knoblauchzehen klein schneiden. Die Tomaten vierteln.

  2. Anbraten und dünsten. Etwas Öl im Topf erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Danach die Zwiebelstücke dazu geben und mit andünsten bis sie etwas glasig sind.  Anschließend die Möhren, Paprika dazugeben und kurz mit dünsten. Den Knoblauch dazu geben und ebenfalls kurz mit andünsten. (Magst du die Paprika lieber schön knackig, dann füge sie erst später mit der Brühe hinzu.)

    Tomatenmark in die Mitte des Topfes geben und kurz mit anrösten. Dann gut mit dem Gemüse und Hackfleisch verrühren, damit alles gut ummantelt wird.

    Jetzt noch die Tomaten dazu geben und erwärmen lassen.

  3. Restliche Zutaten hinzufügen. Die Kartoffeln und die passierte Tomaten (oder Dose Tomaten) hineingeben. Brühe ebenfalls hinzufügen. Später gebe ich dann evtl. noch etwas mehr dazu. 

    Zum Schluss noch würzen und das Ganze zwischen 20 und 40 Minuten köcheln lassen, bis Gemüse bissfest ist.

  4. Info. Kochzeit hängt davon ab, wie groß das Gemüse geschnitten wurde. Ein Teil der Kochzeit lasse ich den Topf geschlossen, den anderen Teil ohne Deckel.

  5. Würzen und abschmecken. Am Ende noch mal abschmecken und evtl nachwürzen. Creme Fraiche entweder direkt in den Eintopf rühren oder wie ich es immer mache, einen Klecks mit auf dem Teller.

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten. Lieben Dank!