Go Back
Parmesan-Hackbällchen Spaghetti Pasta Rezept - Tolles Familiengericht
Vorbereitung
30 Min.
Zubereitung
30 Min.
Zeit gesamt
1 Std.
 

Spaghetti mit kleinen Parmesan-Hackbällchen und Tomatensoße. Rezept für leckeres Pasta-Gericht für groß und klein. Schnell und einfach zubereitet.

Gericht: Kindergericht
Länder & Regionen: German
Keyword: Hackbällchen, Parmesan, Pasta, rezept
Portionen: 4
Autor: claudi
Zutaten
Für die Parmesan-Hackbällchen
  • 200 g Gemischtes Hackfleisch
  • 40 g Frisch geriebener Parmesan
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
Tomatensoße
  • 1 Dose Gehackte Tomaten (400g)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stk. Knoblauchzeh
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Karotten
  • Gewürze & Kräuter nach Wahl
  • Petersilie zum Bestreuen
Anleitung
  1. Den Parmesan reiben und mit dem Hackfleisch, ca. einem Esslöffel Petersilie und Salz und Pfeffer gut würzen.

  2. Anschließend viele Mini-Hackbällchen formen. Meine waren etwa 1,5 cm groß.

  3. Etwas Olivenöl in eine heiße Pfanne geben. Die Parmesan-Hackbällchen darin von allen Seiten gut braten. Danach herausnehmen.

  4. Die Zwiebel und die Möhre schälen und sehr klein hacken. In der selben Pfanne das Gemüse im restlichen Fett dünsten. Derweil die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Den Knoblauch zum Gemüse geben und kurz mitdünsten. Darauf achten, das er nicht dunkel wird.

  5. Das Ganze mit der Brühe und den gehackten Tomaten ablöschen. Nach Lust und Laune würzen und für etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

  6. Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

  7. Am Ende der Kochzeit die Soße noch einmal abschmecken und evtl. nachwürzen. Die Parmesan-Hackbällchen mit hineingeben gut vermengen und kurz erwärmen.

  8. Etwas gehackte Petersilie über das angerichtete Essen streuen. Dazu frischen Parmesan servieren.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten