Drucken
Hähnchen aus dem Backofen, meinestube

Hähnchen vom Backblech mit Kartoffeln griechische Art

Rezept für Hähnchen mit Kartoffeln und Knoblauch aus dem Backofen griechische Art. Einfach alles auf das Backblech legen, gerne noch mit etwas Gemüse

Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen German
Keyword Hähnchen, Ofengericht
Vorbereitung 45 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Zeit gesamt 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4
Autor claudi

Zutaten

  • 6 Stk. Hähnchenschenkel, ca. 1500 g
  • 750 g Kleine Kartoffeln
  • 2 Stk. Knoblauch-Knollen
  • 10 g Frische Oregano-Zweige

Für die Marinade

  • 100 ml Zitronensaft
  • 100 ml Olivenöl
  • 2-2,5 TL Oregano, trocken
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  1. Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Hähnchenschenkel mit Küchenpapier abtupfen und anschließend in Ober- und Unterschenkel zerteilen. In eine Schüssel legen.

  3. Für die Marinade, die Zitrone auspressen und zusammen mit Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer gut verrühren.

  4. Die Hälfte der Marinade über die Hähnchenteile geben und gut verreiben und verkneten. Ich verwende dazu gerne Einmalhandschuhe. Das Ganze zugedeckt für ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  5. Derweil die kleinen Kartoffeln schälen und mit etwas Marinade einreiben. Die Knoblauchzehen aus den Knollen lösen.

  6. Die Hähnchenteile auf ein Backblech legen. Dann die Kartoffeln, Oregano-Zweige und die ungeschälten Knoblauchzehen zwischen den Hähnchenstücke verteilen. Den Rest der Marinade gleichmäßig über alle Zutaten verteilen.

  7. Im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten garen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten. Lieben Dank!

Du darfst mich auch gerne auf Instagram, Facebook & Co. mit #meinestube taggen und mit @meinestube markieren. Das freut mich riesig!