Go Back
Drucken
Kartoffeltaler gebraten, meinestube2

Kartoffeltaler mit Erbsen - Rezept für Kinder

Die Kartoffeltaler mit Erbsen sind eine willkommene Abwechslung zum normalen Kartoffelbrei mit Gemüse. Denn darin ist noch etwas Käse versteckt.

Gericht Kindergericht
Länder & Regionen German
Keyword Kartoffeln, rezept
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Zeit gesamt 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 20 Stück
Autor claudi

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 120 g TK Erbsen
  • 60 g geriebenen Käse
  • 1 EL Mehl
  • 1 Stk. Ei
  • etwas Pfeffer
  • etwas Butter oder Öl zum braten
  • optional Mais, Petersilie, Möhrchen, gekochten Schinken. Oder für die Großen: Schinkenwürfel gebraten, gedünstete Zwiebeln...

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Entweder die Kartoffeln dämpfen oder in Wasser für ca. 25 Minuten dämpfen bzw. kochen, bis sie gar sind.

  2. Derweil die Erbsen auftauen lassen.

  3. Anschließend die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen.

  4. Das Ei, Mehl, Käse und evtl. Gewürze in einer Schüssel verrühren.

  5. Zu den Kartoffeln geben und zusammen mit den Erbsen gut vermengen.

  6. Die Hände anfeuchten, mit einem Esslöffel eine Portion aus dem Kartoffel-Stampf nehmen und mit den Händen zu Taler formen.

  7. Die Pfanne erhitzen. Butter oder Öl hineingeben und die Kartoffeltaler für ca. 3 Minuten je Seite goldbraun braten. Die Taler sollten beim Herausholen nicht matschig zusammenfallen.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten. Lieben Dank!

Du darfst mich auch gerne auf Instagram, Facebook & Co. mit #meinestube taggen und mit @meinestube markieren. Das freut mich riesig!