Go Back
Hähnchen-Wraps mit Honig-Senf-Sauce
Vorbereitung
30 Min.
Zubereitung
6 Min.
Zeit gesamt
36 Min.
 

Leckere Hähnchen-Wraps mit Honig-Senf-Sauce, schmecken warum und kalt sehr gut und als Snack zum mitnehmen geeignet. Für eine gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeit

Gericht: Hauptgericht, Salat, Snack
Länder & Regionen: German
Keyword: rezept, Salat, Wraps
Portionen: 6
Autor: claudi
Zutaten
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2-3 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1/2 Stk. gelbe Paprika
  • 1/2 Stk. rote Paprika
  • 6 Stk. Wraps
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • Rucola und/oder anderen Salat
  • ein paar Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • optional Schnittlauch, Petersilie, Kresse
Für die Honig-Senf-Sauce
  • 200 g Frischkäse
  • 4 EL Senf
  • 60 g Crème fraîche
  • 2 EL Honig
  • 4 Stiele Dill, fein gehackt
  • etwas Zitronenabrieb (lasse ich auch oft weg)
  • 2 TL Zitronensaft (oder nach Geschmack)
  • 2 kleine TL Ahornsirup
  • 2 Prise Salz
Anleitung
Die Honig-Senf-Sauce
  1. Den Frischkäse mit Crème fraîche, Senf, Honig, Zitronensaft und Ahornsirupt gut verrühren, bis die Sauce cremig ist. Dill klein hacken und mit etwas Salz und Zitronenabrieb in die Honig-Senf-Sauce unterrühren. Im Kühlschrank 1-2 Stunden ziehen lassen.

Zubereitung Hähnchen-Wraps
  1. Hähnchenbrust abtupfen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  2. Klein gehackte Knoblauchzehe dazugeben und kurz mitbraten. 

  3. Paprikawürfel in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Beides zum Fleisch geben und mitbraten.

  4. Derweil den Rucola oder Salat waschen, die Cocktailtomaten vierteln und die Zwiebel in Streifen schneiden.

  5. Die Wraps erwärmen und nach herzenslust befüllen. 

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten