Go Back
Drucken
Buntes Ofengemüse in einer Auflaufform von Meinestube

Einfaches Ofengemüse Rezept

Rezept für leckeres und einfaches Ofengemüse. Mit bunten Zutaten und geringem Aufwand zauberst du ein leckeres und gesundes Essen auf den Tisch.

Gericht Beilage
Länder & Regionen German
Keyword Ofengemüse, rezept
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Zeit gesamt 35 Minuten
Portionen 2
Autor claudi

Zutaten

Gemüse nach Wahl

  • Aubergine
  • Paprika
  • Zucchini
  • Champigons
  • Karotten

Für die Marinade

  • Olivenlöl
  • Salz und Pfeffer
  • Getrocknete Gartenkräuter oder Kräuter nach Wahl

Anleitung

  1. Backofen auf ca. 200 Grad (Ober- /Unterhitze) vorheizen.

  2. Das Gemüse gründlich waschen.

  3. Zucchini, Pilze und Paprika haben etwa die gleiche Garzeit. Die Zucchini schneide ich gerne in etwas dickere Scheiben, die Pilze in Scheiben und die Paprika in Streifen. Die Aubergine braucht normalerweise ein kleines bisschen länger. Deswegen am besten etwas kleiner schneiden. Die Karotten benötigen etwa doppelt so lange wie Zucchini, deswegen schneide ich sie gern in dünnere Streifen.

  4. Für knackigeres Ofengemüse alles auf ein Backblech verteilen. Wenn du es auch gerne etwas weicher magst, dann geht auch gut eine Auflaufform.

  5. Die getrockneten Kräuter, Salz und Pfeffer mit etwas Olivenöl vermengen und über das Gemüse träufeln. Auch hier gilt, für knackigeres Ofengemüse lieber etwas weniger Öl verwenden.

  6. Das Gemüse in den Ofen geben und für ca. 25-30 Minuten garen. Gerne das Gemüse zwischenzeitlich wenden und die Ofentür ab und zu mal öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Sag mir was

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich unbedingt wissen! Unter meinem Beitrag kannst du mir deine Meinung mitteilen und ihn auch gerne bewerten